Zu Inhalt springen
Noch mehr SPAREN: StoSuperlit mit X-Black Technology & neuer Farbtonkollektion! Weitere Info`s hier
Noch mehr SPAREN: StoSuperlit mit X-Black Technology & neuer Farbtonkollektion! Weitere Info`s hier

Kostenlose Beratung
05042 98 49 001

Bestpreis-Garantie

Schnelle Lieferung

Versandkostenfrei
ab 159€
Glatte Wände auf Gipskarton in Oberflächengüte Q1 oder Q2

Glatte Wände auf Gipskarton in Oberflächengüte Q1 oder Q2

Dispersionsfarben - die Wandfarben, welche im Innenraum am häufigsten verwendeten werden.

Erhält das Zuhause einen neuen Innenanstrich, wird dafür meist Dispersionsfarbe verwendet. Diese ist dank ihrer besonderen Eigenschaften die am häufigsten verwendete Innenfarbe. Dispersionsfarbe basiert, wie der Name verrät, auf einer Dispersion. Das ist die chemische Bezeichnung für ein Gemisch aus zwei Stoffen, die sich kaum ineinander lösen oder mischen. Im Falle der Wandfarbe sind die verschiedenen Stoffe Füllstoffe, Binde- und Lösungsmittel, Farbpigmente und Zusatzstoffe. Innendispersionsfarbe enthält in der Regel Acrylat oder Kunstharze als Bindemittel - diese sorgen dafür, dass die Farbe im getrockneten Zustand an der Wand hält. Füll- und Zusatzstoffe verleihen dem Anstrichmittel ihre besonderen Eigenschaften wie die Deckkraft, während die Farbpigmente für den Farbton der Innendispersion zuständig sind.

Unser Malermeister Thomas erklärt euch in diesem Video was ihr alles benötigt um euch eure eigenen glatten Wände zu zaubern.

Nächster Artikel Auf welcher Basis möchtest Du Deine Wände aufbauen? Dispersion oder Silikat?